EWK Logo


Der neue Eine-Welt-Kreis St. Franziskus

hat sich seit Mai 2017 etwa monatlich getroffen. Wir wollen das Interesse an der Einen-Welt wach halten und zum Blick über den Tellerrand der Gemeinde einladen.



Wir möchten

  • Den Verkauf von Eine-Welt-Waren in der Gemeinde weiter fortführen um das Projekt in Subukia, Kenia bestmöglich zu unterstützen (Informationen siehe weiter unten).

  • Zu Gesprächsabenden über Eine-Welt-Themen einladen.

  • Gottesdienste in der Gemeinde mitgestalten.

  • Weitere Projekte für die Eine Welt Arbeit gestalten.

Aktuelle Termine:

  • 26.07.18, 19:00 Uhr, EWK Treffen im Rettlerraum des Franziskanerklosters.

  • 29.07.18, 10:30 und 18:30 Uhr, Verkauf von Eine-Welt-Waren im Gemeindegarten.

  • 26.08.18, 10:30 und 18:30 Uhr, Verkauf von Eine-Welt-Waren im Gemeindegarten.

Über die aktuellen Termine informiert der wöchentliche Pfarrbrief, das FF (Franziskus-Forum)

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern (afrikanisches Sprichwort).


_______________________________________________________________________________________________

 

Der Eine-Welt-Kreis St. Franziskus
informiert über das neue Partnerprojekt
01

 

Projekt
Lebenshilfe »Small Home«

Ort, Land
Subukia, Kenia

Verantwortlich
Miroslav Babi´c ofm

Aktuelle Zahlen
50 behinderte Kinder
5 Betreuerinnen und Betreuer 
      Projektbeschreibung
Projektbeschreibung200 Kilometer westlich der kenianischen Hauptstadt Nairobi liegt Subukia. Hier leitet der kroatische Franziskaner Miroslav Babi´c die Einrichtung »Small Home« für geistig und körperlich behinderte Kinder. Bei seinen pastoralen Besuchen in den Dörfern der Pfarrei ist Bruder Miro immer wieder Familien mit behinderten Kindern begegnet. Diese werden nicht selten von ihren Eltern versteckt und damit isoliert, weil sie nach alten Traditionen als negatives Zeichen oder sogar als Schandfleck für die ganze Verwandtschaft gesehen werden. Deshalb haben die Franziskaner ein neues Zuhause für solche Kinder geschaffen. Es soll eine echte Lebenshilfe im Sinne von Integration (Inklusion) in Schule, Gemeinde und Gesellschaft sein. Fünf Erwachsene begleiten die jungen Menschen in ein Leben ohne Ausgrenzung und Diskriminierung.

 

Kostenbeispiele:

Nahrung pro Kind und Monat:  85 Euro
Transport zur Schule pro Monat: 45 Euro
  Kleidung pro Kind und Jahr: 35 Euro
Monatslohn für Erzieherin: 100 Euro
    03

 

01        02

 

 

04               06

_______________________________________________________________________________________________


Der diesjährige Stand des Eine-Welt-Kreises auf dem Gemeindefest war ein voller Erfolg. Kurz vor

Beginn, konnten die Aufbauarbeiten beendet werden. Zunächst war alles noch ruhig am
EWK Stand, doch die Ruhe hielt nicht lange an,
denn schon bald ging es los.

 

   F IMG01

 

Kontakt

Martin Hövelmann  


Telefon:                               0151 / 54 00 98 36
eMail:                      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Jan Pawelzcyk  


Telefon:                                 01573 / 90 52 739
eMail:                              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Br. Martin Lütticke ofm
(Seelsorger)


Telefon:                                 0231 / 56 22 18 11
eMail:                          
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok